Unser Kreditkartenvergleich findet den besten Anbieter für Sie

  • Kreditkartenvergleich bei zins-check.at

    Zins-Check.at ist eine seriöse und unabhängige Plattform für Kunden, welche keine überhöhten Kosten und Gebühren bei Ihren Kreditkarten bezahlen wollen. Hier finden Sie nach nur wenigen Mausklicks die besten Kreditkarten mit den niedrigsten Gebühren.

  • Ihre Vorteile

    • kostenlose Angebote
    • Reiseschutzversicherung
    • keine Jahresgebühren
    • schnelle Bearbeitung

Sparen Sie Kosten und Zeit und suchen Sie sich Ihre individuell zurecht geschnittenen Kreditkarte heraus.

Kreditkarten sind für Urlaubsreisen praktisch. Sie ersparen sich die Mitnahme von allzu viel Bargeld, und haben je nach Kreditkarte auch gleich noch eine Reiseversicherung in der Tasche.


Wie beantrage ich eine Kreditkarte?

Kreditkarten können Sie bei verschiedenen Banken und Kreditkartenanbietern beantragen. Sie haben die Möglichkeit, zwischen zahlreichen verschiedenen Kartenvarianten zu wählen. Von der Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis, über normale Kreditkarten mit monatlicher Abrechnung, bis hin zu Kreditkarten mit richtigem Kreditrahmen haben Sie die Wahl. Sobald Sie den Kartenantrag gestellt haben, wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Diese ist wichtig bei Kreditkarten monatlicher Abrechnung, und bei Karten mit Kreditrahmen. Bei Prepaid-Kreditkarten spielt diese hingegen keine Rolle.


Wie bekomme ich eine Kreditkarte?

Kreditkarten von MasterCard und VISA erhalten Sie bei verschiedenen Banken und Anbietern, zum Teil zu ganz unterschiedlichen Konditionen. Die Abrechnung erfolgt auch jeweils über die Anbieter, und nicht über die beiden Kreditkartenunternehmen. Kreditkarten von American Express erhalten Sie nur direkt beim Kreditkartenunternehmen. Die Abrechnung wird entsprechend ebenfalls von Amex durchgeführt.


Wie begleiche ich eine Kreditkarte?

Die offenen Beträge aus Transaktionen mit der jeweiligen Karte werden unterschiedlich beglichen. Bei Kreditkarten mit Teilzahlung wird der genutzte Kreditrahmen in monatlichen Raten abgezahlt. Bei Prepaid-Kreditkarten wird der genutzte

Betrag direkt vom Guthaben abgezogen. Bei Karten mit monatlicher Abrechnung erfolgt die Abbuchung der genutzten Beträge einmal im Monat, direkt vom Girokonto.


Was muss ich bei Kreditkarten beachten?

Bei Kreditkarten sind einige Punkte wichtig. Dies sind natürlich die Kosten, welche für die Karte anfallen. Es gibt kostenlose Kreditkarten, und es gibt gebührenfreie Kreditkarten. Da beide unterschiedliche Kostenmodelle haben, ist vor der Beantragung der Karte zu beachten, was diese wirklich kosten. So ist eine gebührenfreie Kreditkarte beispielsweise nicht kostenlos, eine kostenlose Karte jedoch auch nicht gleich gebührenfrei.
Bei anderen Kreditkarten fallen Jahresgebühren an, oder andere Gebühren, wie beispielsweise die Auslandseinsatzgebühr. Wird mit der Kreditkarte in den Urlaub gefahren, ist vor der Reise wichtig, darauf zu achten, dass diese entweder nicht anfällt, oder von der die Karte ausgebenden Bank zurückerstattet wird.


Wozu benötige ich eine Kreditkarte?

Wer Fernreisen macht, wird schnell merken, dass Kreditkarten in einigen Ländern unerlässlich sind. In den USA sind beispielsweise keine Hotelbuchungen und Mietwagenbuchungen möglich, ohne dass eine Kreditkarte vorgelegt wird.
Eine Kreditkarte ist jedoch nicht nur im Urlaub praktisch. Mit einer solchen Karte kann überall Geld abgehoben werden, wo das jeweilige Kartensymbol auf dem Geldautomaten angebracht ist. Je nach Anbieter können die Abhebungen sogar gebührenfrei durchgeführt werden. Dazu kann mit einer solcher Karte in vielen Läden und in vielen Restaurants, und inzwischen auch in Taxis bezahlt werden. Dadurch ersparen Sie sich auch die Mitnahme von viel Bargeld, wenn Sie shoppen gehen wollen. Durch das Bezahlen mit der Geheimnummer ist dieses noch zusätzlich sicher!


Kreditkartenvergleich - welche Kreditkarte passt zu mir?

Sie möchten im Internet eine Bestellung durchführen, und besitzen keine Kreditkarte? Dann werden Sie kaum Erfolg haben, denn immer mehr Händler setzen auf die Bonität durch eine Kreditkarte. Wie hoch Ihr persönlicher Kreditrahmen ist, hängt von der Bonität ab, ist diese negativ belastet, müssen Sie dennoch nicht gleich wieder flüchten, denn es gibt die sogenannte Prepaid-Kreditkarte. Diese kann für alle Einkäufe genutzt werden, sofern diese über Guthaben im Einkaufswert verfügt.



Kreditkartevergleich - mit dem Girokonto Investitionen tätigen

Kreditkarten sind, sofern es sich nicht um ein Prepaid-System handelt, mit dem Girokonto verknüpft. War der Einkauf mit diversen Kreditkarten früher recht kostspielig, ist die kleine Plastikkarte heute nicht mehr wegzudenken. Bei einer positiven Bonität erhalten Sie auf Ihrem Girokonto einen verfügbaren Kreditrahmen. Zahlen Sie mit der Kreditkarte, so erfolgt die Abrechnung meist zeitverzögert, der Einkaufsbetrag wird jedoch umgehend blockiert. Bei anderen Modellen wird der Abrechnungsbetrag erst zu einem fixen Zeitpunkt im Monat fällig, achten Sie darauf, dass an diesem Tag Ihr Girokonto gedeckt ist.

Nicht immer muss die Kreditkarte vom selben Anbieter wie der Anbieter für das Girokonto sein. So behalten Sie die Möglichkeit, bessere Konditionen zu erhalten. Es gibt zudem Kreditkarten mit einem neuen virtuellen Konto oder einem Guthabenkonto, besser bekannt als Prepaid-Kreditkarte. Welche Kreditkarte für Sie die beste ist, erfahren Sie bei einem Kreditkartenvergleich auf unserem Portal.



Kreditkartenvergleich von unterwegs durchführen

Unser Angebot ist für Sie von großem Nutzen. Online können Sie schnell und unkompliziert alle Angebote durch den Kreditkartenvergleich checken und die beste Kreditkarte auswählen. Der Abschluss des Kreditkartenantrags können Sie ebenfalls online durchführen. Noch nie war der Weg zur Kreditkarte so einfach, wie heute. Nutzen Sie jetzt gleich unseren Kreditkartenvergleich.